Neue Escrima-Programme der WMAA
Kampfsport Escrima Die neuen Escrima- Schüler- und Technikergrad-Programme sind fertig. Nach langem und hartem Training, bei denen die Escrima-Programme getestet und auf ihre Wirksamkeit immer und immer wieder überprüft wurden sind, wir stolz darauf, die neuen Programme präsentieren zu können.

Der Aufbau der Schülergradprogramme basiert auf meiner Erfahrung aus über 25 Jahren Escrima- Training. Maßgeblich beeinflusst wurden sie von meinem Lehrer Großmeister Rene Latosa, dem weltweit wohl anerkanntesten Escrima-Großmeister.

Die Programme der Schülergrade sind so unterteilt, dass der Schüler in der Grundstufe zuerst den sicheren Umgang mit einem Stock erlernt. Neben den Grundtechniken wie Schrittarbeit, Block, Fuß- und Handtechniken wird vor allem auf das Verständnis der fünf Escrima- Prinzipien wert gelegt.

In der Mittelstufe lernt der Schüler die ersten Zweistocktechniken, den Umgang mit dem Messer und dem Palmstick. Spezielle Drills und Partnerübungen schulen das Verständnis beim Umgang mit diesen Waffen.

In der Oberstufe kommen weitere Waffen wie Tonfa, Langstock und Machete hinzu. Auch eine Einführung in den Umgang mit Degen und Säbel gehört zu diesem Programm. Darüber hinaus werden sanfte Mittel, Security-Techniken und Deeskalationsstrategien geschult.

Begleitet wird das ganze Programm von einem ausgeklügelten Sparringstraining, bei dem die einzelnen Waffen zum Einsatz kommen.

Der Schüler erhält also in den 12 Schülergradprogrammen einen umfassenden Einblick in die Handhabung der verschiedensten Waffen.

In den Technikerprogrammen werden dann die einzelnen Waffen wie Langstock, Tonfa, Machete und Doppelstock in speziellen Programmen trainiert und verfeinert, so dass die Techniker wirkliche Experten in der Handhabung dieser Waffen werden. Gerade die hohen Technikerprogramme mit Langstock und Macheten waren bisher streng gehütete Geheimnisse. Noch heute beherrschen nur sehr wenige Lehrer diese Techniken und sind bereit sie auch wirklich zu unterrichten.

Darüber hinaus werden in Spezialklassen und auf Lehrgängen mit anderen Meistern Erfahrungen ausgetauscht und Techniken aus anderen Stilen unterrichtet. Ein wichtiger Bestandteil dieser Lehrgänge ist auch der Umgang mit mittelalterlichen Waffen (Schwert, Schild, Streitaxt…).

Wir freuen uns darauf, Euch die neuen Programme vorzustellen und wünschen Euch schon jetzt viel Spaß beim Escrima-Training.

Herzlichst Eurer Dai-Sifu